Esoterik oder Energetisches Heilen- Was ist das überhaupt?

Der Begriff Esoterik stammt aus dem Griechischen und bedeutet "innerlich". Ursprünglich war Esoterik die Wissenschaft, die Lehre des Geheimen. Heute versteht man unter Esoterik die Lehre über alles nicht physikalisch Erfassbare, über das innere Erfahrbare, um die Macht des Geistes. Sie stellt aber keine Religion oder Konfession dar. Es geht um das Kraftzentrum in uns, um die Herzenergie, um das bewusste wahrnehmen der Energie in uns. 

In der heutigen Zeit gewinnt die Einheit (Körper, Geist und Seele),die Dreieinigkeit und auch das geistige Heilen wieder an Bedeutung und fügt sich in den Alltag bzw. in das Leben vieler Menschen wieder ein. Da wir in eine neue Zeit kommen oder schon sind ( Wassermannzeitalter ), ist der Bewusstseinswandel erforderlich. Es ist wichtig im Leben mal anzuhalten und in sich rein zu spüren. Denn nur so können sie ihre innere Stimme wahrnehmen und Disharmonien im Haus der Seele (dem Körper) erkennen.


Energetische Heilung - Wie funktioniert das?

Ihr Körper besteht aus einem ausgeklügelten Energiesystem, welches Sie mit Lebensenergie versorgt. Dieses System besteht u. a. aus mehreren Auraschichten, Chakren und Meridianen, die den Körper durchziehen. Wichtig sind hier vor allem die sieben Hauptchakren, das sind die Brennpunkte im Körper, die für die Aufnahme und Verteilung der Energien zuständig sind. Diese stehen für bestimmte Drüsen im Körper. Das Nervensystem sorgt für die Verteilung.  Ist ein Ungleichgewicht im Leben vorhandenen, ist es also natürlich, dass dies den ganzen Körper reagieren lässt. Dies geschieht z. B. in Form von einem Energiestau, Energiemangel oder energetischer Verunreinigung. Man nennt das auch Blockade oder Anhaftung / Besetzung. Ständig kalte Füße oder Hände, Migräne oder wandernde Schmerzen können ein deutliches Zeichen für ein Ungleichgewicht sein. Über die Energieeinsarbeit ist es möglich zu erkennen in welchem Bereich ein Ungleichgewicht vorhanden ist.


Bewusstseinsarbeit und persönliche Entwicklung

Ein Hauptanliegen bei der Bewusstseinsarbeit ist es, dem Menschen zu helfen, in ihrem Körper zu leben und aus ihm heraus zu sehen. Der wichtigste Schritt dabei ist, die Aufmerksamkeit auf die Empfindungen im Körper zu lenken. Wenn diese Verbindung einmal hergestellt ist, können wir Gefühle wie Freude, Glück, Wut oder Trauer spüren. Auch können wir Energiezustände wie Fließen, Vibrieren, Pulsieren, Strömen wahrnehmen. Sobald unsere Aufmerksamkeit im Körper ist, beginnen wir uns mit unserer Energie und unserer Quelle zu verbinden. Die Energie gibt uns unsere Vitalität, die Richtung im Leben und unseren Lebenssinn. Wenn wir als bewusster Mensch aus der Energie heraus reagieren, reagieren wir aus dem ursprünglichen Teil von uns heraus, handeln aus uns heraus und tun das was uns nährt und fördert und unterliegen nicht mehr den Erwartungen der Anderen, des sozialen Umfeldes. Dies stärkt unseren Ausdruck und unsere Lebendigkeit. Wir können unserer Bestimmung leichter folgen. Dafür ist ein Blick in das persönliche Horoskop sehr hilfreich, der Klient kann seine persönlichen Themen,Talente erkennen und sich selbst besser kennenlernen. Das Verständnis für sich selbst und für seinen Lebensplan ist ein sehr heilsamer und transformierender Weg.


Für wen ist eine Behandlung geeignet?

Für alle die lernen möchten in einen entspannten Zustand zu kommen

Für diejenigen, bei denen die Schulmedizin nicht mehr weiter weiß

Für Personen, die an ihrer Persönlichkeit und in ihrem Leben etwas verändern möchten

Für alle, die neue Wege suchen aber nicht wissen wie

Auch für Menschen mit Schmerzen ist das eine gute Alternative

 

Wer sich fragt :

Warum bin ich hier auf dieser Welt?

oder

welchen Sinn hat mein Leben?

 

 


Chakren und ihre Bedeutung

 

Wurzelchakra:

Auch bekannt als Muladhara Chakra hat einen vier blättrigen Lotus, in ihm sitzt die Kundalini. 

Es sitzt am Steißbein und seine Farbe ist rot.

Es bedeutet Lebenskraft, Erfolg, Überleben und ist die Verbindung zum Irdischen.

 

Sakralchakra: 

Auch bekannt als Svadhisthana Chakra hat ein 6 blättrigen Lotus.

Es liegt ungefähr eine Handbreite unter dem Bauchnabel, seine Farbe ist Orange.

Es ist zuständig für die körperliche Emotion, die Sexualität und die Lebenslust.

 

Solarplexuschakra: 

Auch bekannt als Manipuri Chakra hat eine 10 Blättrige Lotusblüte.

Es liegt genau auf dem Solarplexus, seine Farbe ist Gelb.

Es steht für den Intellekt, das Unterbewusstsein und die Gedanken.

 

Herzchakra: 

Auch bekannt als Anahata – Chakra hat einen 12 Blättrigen Lotus.

Es liegt in der Mitte unserer Brust, seine Farbe ist hell grün.

Es steht für Liebe, für die höhere Liebe, für Mitgefühl, Freude und für pure Hingabe.

 

Halschakra: 

Auch bekannt als Vishuddha – Chakra hat einen 16 Blättrigen Lotus.

Es liegt auf dem Kehlkopf, seine Farbe ist hellblau.

Es steht für die höhere Wahrheit, für die Kommunikation und dem Ausdruck von Weisheit.

 

 

Stirnchakra: 

Auch bekannt als  Ajnya – Chakra hat einen 2 blättrigen Lotus.

Es liegt genau zwischen den Augenbrauen, seine Farbe ist violett.

Dieses wird auch das dritte Auge genannt, der Sitz der Seele

Über dieses Chakra nehmen wir den uns umgebenden Raum wahr.

 

Kronenchakra:

Auch bekannt als Sahasrara – Chakra hat ein 1000 blättriger Lotus.

Es sitzt an der Spitze unseres Scheitels, seine Farbe  ist weiss / transparent / Violette 

Das Sahasrara – Chakra ist das Tor zwischen dem Makrokosmos und dem Mikrokosmos, hier sitzt die Kraft der Manifestationen.

 

 

 

Wenn die Energien im Fluss sind, können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Gemeinsam können wir erkunden wo welche Blockaden vorhanden sind und diese thematisch auflösen. Im Anschluß ist es wichtig die Eigenverantwortung für sich selbst zu übernehmen damit die Energien in Harmonie bleiben können. Dein Körper ist dein bester Freund und sagt dir genau, wo etwas nicht stimmt. Bewusstseinsarbeit bedeutet es zu ERKENNEN und zu FÜHLEN.

 

 

Eine Reinigung und Harmonisierung des Energiekörpers ist Entspannung für Körper, Geist und Seele. 


Renate Uhlig - Kinesiologie und Mediales Heilen in Detmold

renate-uhlig@web.de

Mediales Heilen und Kinesiologie in 32758 Detmold, Lippe

Am Kurpark 4, 32791 Lage

Telefonnummer Mediales Heilen und Kinesiologie Detmold, Lippe

Tel: 05232 87351

Handy: 0170 / 733 7140



Impressum: Angaben gem. § 5 TMG - Betreiber und Kontakt: Renate Uhlig, Am Kurpark 4, 32791 Lage, Tel.: 0170 / 733 7140, E-Mail: renate-uhlig@web.de.  Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV: Renate Uhlig - Bilder und Grafiken: adobe.stock. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Logo Renate Uhlig

Termine

nur nach Vereinbarung

 

Jetzt Termin vereinbaren